FO

Montag, 30. März 2015

FO NOWDY

Es war einmal... im Jahr 2001 oder 2002, als ich noch Garn in 'haushaltsüblichen' Mengen kaufte, und das Stricken noch so etwas wie ein Perpetuum mobile war: Projekt heraussuchen, Garn kaufen, Garn verstricken, Projekt heraussuchen, Garn kaufen, Garn verstricken usw. Dann sah ich im Wollladen ein hübsches, naturfarbenes und buntgetupftes Garn, in das ich mich sofort verliebte. Und zum ersten mal kaufte ich damals Wolle, ohne dass ich ein bestimmtes Projekt im Auge hatte: der Anfang vom Ende! :)

Ich habe vor Jahren zwei- oder dreimal versucht, das Garn zu verstricken, aber ohne Erfolg. Aber jedes Frühjahr und jeden Herbst, wenn ich den Mottenschutz in meinem Wollschrank erneuerte, und das helle Garn in Händen hielt, wünschte ich ein perfektes Projekt dafür herbei.
Im vergangenen Sommer habe ich eine anständige Maschenprobe gemacht und es stellte sich heraus, dass das Garn nicht formstabil ist und zum Ausbeulen neigt.
Ich beschloss, einen übergroßen Winterpulli mit Rollkragen, Seitenschlitzen und eingesetzten Ärmeln für zuhause zu stricken:


 photo nowdy1_zpsu73kpmbz.jpg

Ein paar Zahlen, ein bißchen Rechnen und fertig: das Ergebnis war gut, abgesehen davon, dass aus dem Rollkragen nichts wurde, einfach weil das Garn nicht ausreichte.


 photo nowdy2_zpsurlxrdbh.jpg

Leider ist der Pulli ein Misserfolg: er wiegt gut 700 Gramm, wärmt aber absolut gar nicht! Damit ist er völlig unbrauchbar.
Ich werde das gute Stück teilweise wieder auftrennen und zu einem Kissen verstricken.
  • Pattern: NOWDY
  • Pattern Source: my own
  • Knitted for: me
  • Size knitted: oversized M
  • Yarn/ Materials: Lana Grossa, xyz-Tweed; Details zu Zusammensetzung (Woll-Poly-Mischung) und Lauflänge unbekannt
  • Needles: Addi 5.0, Addi 6.0
  • Start/Finish: November 2014

Donnerstag, 23. Februar 2012

FO & Good Bye

Sag zum Abschied leise Servus....

Photobucket

.... und Tschüss! :(

Freitag, 16. September 2011

FO: MINNIE

Ich habe ganz vergessen, über diese kleinen Projekte zu berichten. die schon eine ganze Weile fertig sind. Für das erste Kind eines russischen Freundes, einem Mädchen, wollte ich einen Kleinigkeit stricken. V. warnte mich und meinte, dass seine Frau allergisch gegen Rosa sei und jegliches Gestricks in Rosa unausweichlich im Mülleimer landen würde. ;-)

Photobucket

Daher und weil das Töchterchen dunkle Haare und Augen hat, habe ich entschieden, das schöne Rostrote Cotton Glace, das ich noch vorrätig hatte, zu verstricken. Es ist ein widerstandsfähiges Baumwollgarn, dass nicht so schnell ausleiert und sich gut waschen lässt: also gut geeignet für Kinderbekleidung. Entschieden hatte ich mich für ein Modell von Zoe Mellor aus einem älteren Rowan-Heft: MINNIE.

Photobucket

Da zeitgleich eine Freundin ebenfalls eine Tochter bekommen hat, habe ich gleich zwei der hübschen Jäckchen gestrickt. DIe beiden Jäckchen sind gleich groß und unterscheiden sich, wie ihr sehen könnt, nur in den Knöpfen.
  • Pattern:MINNIE
  • Pattern Source:Zoe Mellor, Rowan 33
  • Knitted for:V. und J.
  • Size: 2-3 years
  • Yarn/ Materials: Rowan, Cotton Glace (shade 807 "spice"), 4 balls each
  • Needles: Addi 2.5 und 3.0
  • Start/Finish: April 2010/ May 2010
  • Modifications: none

Mittwoch, 22. April 2009

FO

Schon vor gut zwei Wochen ist RAVENSCAR fertig geworden. Ein schnell und angenehm gestricktes Stück. Die Anleitung ist, wie immer bei Sarah Hatton, tadellos.

Photobucket

Das Garn, All Seasons Cotton von Rowan, habe ich seit zwei oder drei Jahren im Schrank. Ich bin sehr froh, dass ich nun ein adäquates Modell dafür gefunden habe.

Photobucket

Die haptische Qualität von All Seasons Cotton ist sehr angenehm - leider verstrickt es sich nicht so, wie es sich anfühlt. Es bedarf einen minimalen Mehraufwand als beispielsweise das Cotton DK - das kaum wahrnehmbar, aber ich spüre es.

Photobucket

Ich habe die Teile vor dem Zusammenähen mit dem Bügeleisen vorsichtig gedämpft und nach Vollendung in die Waschmaschine geworfen. Ich glaube, All Seasons Cotton kann einiges vertragen.
Die Passform ist hervorragend, besonders die Armkugeln sitzen sehr gut.
Ich denke, dieses Jäckchen wird häufig getragen!
  • Pattern: RAVENSCAR
  • Pattern Source: Sarah Hutton, Rowan 45
  • Knitted for: me
  • Size: s
  • Yarn/ Materials: Rowan, All Seasons Cotton, shade 213 ("military"), 12 balls , 1 button
  • Needles: Addi 4.5
  • Start/Finish: March-April, finished within two weeks
  • Modifications
  • : Usual adjustement of length

Samstag, 7. März 2009

NAN

Die Jacke, in nur wenigen Tagen gestrickt, ist schon seit Wochen fertig! Auch die Knopffrage wurde nach einigem Hin und Her befriedigend gelöst – allein, es fehlte an den Fotos!
Wundert euch nicht über die unterschiedliche Qualität der Fotos, wir haben, in Anbetracht des grauen Himmels mit zwei verschiedenen Kameras gespielt: Sony vs Nikon – nicht wirklich ein gleichwertiger Wettbewerb ;-))

Photobucket



Photobucket



Photobucket



Photobucket



Photobucket


Die Jacke wird heiß geliebt und wurde schon häufig getragen, wobei ich zugebe, dass sie mir für zu Hause zu schade ist. Sie ist absolut tauglich für's Büro und/oder Dinnerparties ect.!
Rowan BigWool ist ein fantastisches Garn, das sich trotz der hohen Nadelstärke sehr angenehm verstricken ließ. Der Tragekomfort ist überaus angenehm. Die Woll pillt, anderes habe ich nicht erwartet, es macht mir aber nichts aus.
Ein paar Änderungen habe ich vorgenommen: Ich habe lediglich einen großen, runden schwarzen Büffelhornknopf an die Jacke genäht und die kleineren Knöpfe weggelassen - in meinen Augen passt das besser zum Stil der Jacke! Weitere Änderungen betreffen Nadelstärke und Größe: alles nach dem PixDaumen-System! Ich habe, da ich recht locker stricke, mit geringerer Nadelstärke als in der Anleitung vorgesehen, gestrickt und habe dafür eine andere Größe gestrickt, zudem hier und da noch ein paar Reihen und als Ergebnis eine gut sitzende Jacke erhalten!


Photobucket

  • Pattern: NAN
  • Pattern Source: Kim Hargreaves, Throwing Together
  • Knitted for: me
  • Size: s
  • Yarn/ Materials: Rowan, BigWool, shade 07 ("smoky"), 8 balls and a few metres, 1 button
  • Needles: Addi 12
  • Start/Finish: January/January, finished within a week
  • Modifications
  • : Some changes mostly due to neccessary adjustements of my gauge and changes in length of both front/back and arms; 1 button only

Mittwoch, 25. Februar 2009

Socken gehen immer...

RAVENSCAR wächst und gedeiht, das Mohairtuch ebenfalls und als ob das nicht schon genug Projekte wären: ich wickel Wolle für ein Weiteres auf.
Konsultiert wurde inzwischen auch die Meinung der anderen Berliner Strickerin hinsichtlich der bzw.des Köpfe/Knopfes für NAN. Fotos von der völlig fertiggestellten Jacke werden hoffentlich bald geschossen.


Photobucket
LICHEN SOCKS für C.

  • Pattern: LICHEN SOCKS
  • Pattern Source: Nancy Bush, Vintage Socks
  • Knitted for: C.
  • Size: 38 (german)
  • Yarn/ Materials: Lana Grossa, Meilenweit, colour 1004, 1 ball
  • Needles: Prym doublepointed 2.5
  • Start/Finish: December
  • Modifications
  • : Different heel and toe
In der Zwischenzeit kann ich ein paar Socken als strickerische Farbtupfer zwischenschieben:

Photobucket
LICHEN SOCKS für E.
  • Pattern: LICHEN SOCKS
  • Pattern Source: Nancy Bush, Vintage Socks
  • Knitted for: E.
  • Size: 38 (german)
  • Yarn/ Materials: Lana Grossa, Meilenweit Magdalena Neuner, colour 8338, 1 ball
  • Needles: Prym doublepointed 2.5
  • Start/Finish: December
  • Modifications
  • : Different heel and toe
.

Mittwoch, 7. Mai 2008

Granny reloaded?

Ich kann nicht sagen, dass ich das Bloggen in der kurzen Auszeit vermisst hab. Aber einen Widerwillen hege ich auch nicht. Also, es wird wohl für’s erste weitergehen.
Zunächst reiche ich Fotos von SNOW nach, bekannt auch als der ‚Sack’.

I'm still not sure how I feel about blogging. May be I just keep on going. We'll see...
But today, I have a FO for you. It's SNOW, which I already finished back in November last year.


Photobucket


Die Jacke, gestrickt aus Rowan Yorkshire Tweed Chunky, ist schon am Ende des vergangenen Jahres fertig geworden: meine Freundin F. hatte sich eine warme Hausjacke gewünscht. Als ich Ostern in Holland war, konnte ich ein paar Inhalt-Fotos machen.

The sweater is knitted in Rowan's Yorkshire Tweed Chunky, a yarn I love a lot. I gave F. her sweater at Xmas. My friend F. asked me to knit her a warm and shapeless cardigan for wearing in the house. She's a graphic designer and is always freezing when working at her computer.
When I was in the Netherlands over Easter, I was able to take some fotos.


Photobucket

Die Jacke ist recht formlos, einfach nur gerade gestrickt. Aber offensichtlich ist sie genau das, was F. wollte.

I prefer to call SNOW the 'thing' than a cardigan - but most important is, that F. likes it - and she's wearing 'the thing' with pleasure.

Photobucket
  • Pattern: SNOW, Kim Hargreaves
  • Pattern Source: Rowan 26
  • Knitted for: F.
  • Size: xs
  • Yarn/Materials: Rowan Yorkshire Tweed Chunky (shade 556, flaming), about 8 or 9 balls.
  • Needles: 7.0 Addi Turbo
  • Start/ Finish: October 2007 – November 2007
  • Modificatons: no modifications

Mittwoch, 12. Dezember 2007

FO - für F. -

Endlich mal wieder ein FO, SNOW genannt, in meiner Sphäre eher bekannt unter dem Pseudonym 'der Sack'! ;-)
So simpel die Strickerei auch war, der Wurm steckte hie und da... und nicht nur in Details!
Die Taschen sind aufgenäht, und nun ist alles fertig: das Ding wurde gewaschen, zwei Tage ordentlich gespannt, einen Tag auf dem Wäscheständer mit Unterlage getrocknet (Foto), dann einen Tag ohne Unterlage getrocknet.
Bald wird der Sack auf Reisen ins europäische Ausland gehen, ich hoffe, die Empfängering trägt das Teil mit Freude! Denn das Garn ist wunderbar...
Ich bitte das seltsame und schlechte Foto zu entschuldigen, es dient lediglich dazu, der Empfängerin zu beweisen, das der Sack auch tatsächlich fertig ist. Der Sack hat nämlich eine bewegte Geschichte: die ersten Maschen für den Sack, damals in Tochtergröße, wurden von F. im Jahr 2005 angeschlagen, und das Garn wurde sicher schon im Jahr davor gekauft...

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket

A FO, finally! This project, SNOW, as simple as it is, did drove me crazy, made me nuts! Sometimes, when I made intermissions from knitting it, the pieces in front stared at me, accusing me... I felt guilty and continued knitting it!
After I sewed on the pockets, 'the piece' had been machinewashed, blocked propperly for two days, drying on towels for another two days (foto) and right now is drying without towels.
Soon, it will travel to a neighbouring european country! I hope, my friend F. will wear it with pleasure and joy! At least, the yarn is lovely...
  • Pattern: SNOW, Kim Hargreaves
  • Pattern Source: Rowan 26
  • Knitted for: F.
  • Size: xs
  • Yarn/Materials: Rowan Yorkshire Tweed Chunky (shade 556,flaming), about 8 or 9 balls
  • Needles: 7.0 Addi Turbo
  • Start/Finish: Oktober 2007-November 2007
  • Modifications: No modifications

Donnerstag, 27. September 2007

Colour Of Passion

Ich weiss gar nicht so recht, wie ich beginnen soll. Von überschäumender Begeisterung ist nicht zu berichten, auch keine tiefe Enttäuschung. Dennoch, tiefe Gefühle...
Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket

SMOULDER ist also fertig, wurde auch schon im Büro getragen. Ich bin nach wie vor hellauf begeistert, wenn ich auf die Farbenpracht der Jacke schaue. Die Mühen, monatelang nach den Originalfarben zu suchen hat sich gelohnt, keine Frage.

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket

Aber da sind ein paar Dinge, Details, die mir nicht gut gefallen. Sie liegen darin begründet, dass Kaffe Fassett von den Strickdesignern, deren Arbeit ich kenne, sicherlich derjenige mit dem sichersten Farbgefühl ist, ein Quereinsteiger ist. Seine Farbkompositionen sind die raffiniertesten, die ich im Bereich Strickwerk je gesehen habe, darin ist er unerreicht. Allerdings gruselt es mich meistens, wenn ich sehe, mit welchen Mustern er seine Farbsinfonien umsetzt. Darüberhinaus habe ich bei vielen seiner Entwürfe das Gefühl, dass das Strickobjekt lediglich das Vehikel für seine 'Bilder' sind, die körpergerechte Konfektion ist nicht sein Thema. Insofern ist SMOULDER durchaus eine Ausnahme. Die Details, die ich nicht gelungen finde sind beispielsweise die doppelte Knopfleiste, die zugeknöpft vierlagig ist und viel zu dick, die Anleitung ist hier und da schlampig geschrieben.
Möglicherweise bin ich zu spitzfindig, aber von einem Designer, der schon so lange im Geschäft ist wie KF, erwarte ich, dass solche Kleinigkeiten nicht passieren.

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket

Wenn ihr Dana’s SMOULDER (links) und meinen miteinander vergleicht, seht ihr einen kleinen, aber wesentlichen Unterschied: Ich habe das helle Blau durch einen dunklen Ton ersetzt. Zum einen, weil ich das Hellblau, das bereits seit längerem aus dem Programm genommen wurde, nicht auftreiben konnte, und zum anderen erschien mir das Blau auf den alten Frabkarten als zu grell. Aber gerade ein solcher Akzent ist für KF’s Entwürfe typisch und machen häufig ihren Reiz aus. Im Nachhinein finde ich es daher schade, dass ich kein helleres Blau genommen habe, denn nun ist mein SMOULDER kein richtiger KF – aber andererseits gefällt mir meine Jacke gerade durch die Verwendung dunklerer Töne (ein dunkles Mauve habe ich durch Dunkelbraun ersetzt), es gibt dem Ganzen eine beruhigende Note. Als Knöpfe habe ich schwarze Büffelhornknöpfe gewählt (kosteten ein keines Vermögen - aber bei einem solchen Stück müssen auch die Knöpfe schön sein) und sie mit schwarzem Stopfgarn angenäht.
Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket

Zur Passform ist zu sagen: gut, aber nicht optimal. Die Unterarme sind, im Verhältnis zu den Oberarmen, ein wenig eng – und ich habe eher dünnere Unterarme. Drei, vier Maschen mehr wären wünschenswert. Hingegen sind die Oberarme in meinem Fall etwas zu weit. Wie immer bei englischen Entwürfen könnte es in der Länge noch zwei, drei Zentimeter mehr sein.

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket

Und: die Jacke läßt sich nicht gut zu Hosen kombinieren, es ist eine absolute Rockjacke! Aber das ist, bei fast einem halben Dutzend dunkelgrauer/schwarzer Röcke im Schrank, ausnahmsweise gar kein Problem ;-)

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket

Aber was soll’s, genug genölt…heute morgen, als ich die Jacke auf einen Kleiderbügel hängte, dachte ich, dass dieses Stück für mich das Schönste ist, was ich je gestrickt habe.

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket


So, nach gefühlten tausend Fotos von einer rotgestreiften Strickjacke fehlt natürlich noch eines:


Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket
Vielen Dank und großer Applaus an die andere Berliner Strickerin, die diese Collage für mich erstellt hat!
  • Pattern: SMOULDER, Kaffe Fassett
  • Pattern Source: Rowan 31
  • Size: m
  • Yarn/Materials: Rowan Cotton Glace
    (blood orange x3, poppy x2, passion x2, spice x1, mocca choc x1, dijon x1)
    Rowan 4ply Cotton
    (fandango x3, nightshade x1)
    8 buttons
  • Needles: 3.0, 3.5 Addi Turbo
  • Start/Finish: July 2007-August 2007
  • Modifications: No modifications

Montag, 24. September 2007

Da war doch noch was...

Ich hab ganz vergessen, euch ein F(ertiges) O(bjekt) zu zeigen. Das liegt daran, dass es schlagartig kühler wurde, als dieser Bolero fertig wurde, getragen ist er bisher noch nicht.
Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket
Mir gefällt das kleine Stück sehr gut. Es hat dreiviertellange Ärmel, die Vorderteile sind mit verkürzten Reihen geformt. Ein Stück für den schnellen Erfolg zwischendurch. Durch den Stretchanteil des Garns wird gewährleistet, dass sich der Bolero schön eng an den Körper schmiegt. Man kann ihn gut zu einem einfachen Top oder Kleid tragen. Ich würde IRIS wirklich gerne tragen, werde aber wohl bis zum nächsten Jahr warten müssen...
Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket
I simply forgot to post about this FO: IRIS. I love this little piece. It has ¾ length-sleeves and shaping of the frontpieces is made with short rows. It’s a perfect knit for a quick success.
Calmer is a stretchy yarn and therefore clings tightly to the body. One can wear it with a simple top as well as with a dress.
I would love to wear it, but Im afraid I‘ve to wait for next years spring!
  • Pattern: IRIS, Kim Hargreaves
  • Sources: Rowan 35
  • Size: m
  • Yarn: Rowan Calmer ‘peacock’, 220g
  • Needles: 3.0, 4.0 Addi Turbo
  • Modifications: No modifications

Aktuelle Beiträge

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Ich lese

Margriet de Moore
Erst grau dann weiß dann blau

Ich höre

Thom Yorke
Spitting Feathers

The Dead Weather
Dodge and Burn

Suche

 

Status

Online seit 3686 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 4. Mai, 12:13

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this topic

twoday.net AGB